BOARDING ASSOCIATION BERNE | Kontakt | Login

Über uns

Die Boarding Association Berne (kurz: BABE) wurde am 15. Oktober 1998 durch die Snowboardclubs und -abteilungen des Kantons Bern gegründet. Wir sind als eigenständige Organisation tätig.

Im Rahmen der geografischen Aufteilung der Nachwuchsförderung von Swiss-Snowboard bilden wir die Snowboardregion Nordwest. Unser Tätigkeitsgebiet deckt die Kantone Bern, Basel-Land, Basel-Stadt, Solothurn sowie die angrenzenden Gebiete des Kantons Aargau und die Region Deutschfreiburg ab.

Gestützt auf die Leistungsvereinbarung mit Schneesport Mittelland-Nordwestschweiz (SSM) und dem Berner Oberländischen Skiverband (BOSV) übernimmt die BABE im Tätigkeitsgebiet der beiden Regionalverbände eine umfassende Betreuung von Snowboardern und Clubs.

Angebot

Nachwuchsförderung auf regionaler Stufe

Förderung junger Talente

Als Regionalkader sind wir für die Förderung junger Talente verantwortlich und bereiten diese auf eine mögliche Profikarriere vor. Unsere Athlet/innen haben die Möglichkeit, sich durch uns für die nationalen Kader von Swiss-Snowboard zu qualifizieren.

Trainingsangebot

Wir richten unsere Trainings nach den nationalen Trainingsstrukturen von Swiss-Snowboard aus. In enger Zusammenarbeit mit dem nationalen Verband trainieren wir in dessen Auftrag als Regionalkader Nordwest. Wir bieten ganzjährige Trainings in den Disziplinen Alpin, Freestyle und Snowboardcross in verschiedenen nach Alter und Leistungsstufe abgestuften Trainingsgruppen. Die jüngsten Athlet/innen werden mit rund 10 Jahren in das YoungStars-Team aufgenommen und können bis zum 25. Lebensjahr im Elite-Team mitfahren und Wettkämpfe bestreiten. Jedes Team besteht aus 6 – 10 Athlet/innen und wird von 1 Trainer/in und 1 Assistenztrainer/in betreut.

Konditionstraining Sommer

Im Sommer liegt der Schwerpunkt der wöchentlichen Trainings auf der Förderung und Bildung der allgemeinen Athletik unserer Teamrider. Ziel und Zweck sind die Förderung der konditionellen Fertigkeiten und Fähigkeiten. Dazu ist es im Snowboardsport unabdingbar, eine gewisse körperliche Fitness mitzubringen, um Verletzungen zu vermeiden. Zum Schluss geht es natürlich darum, gemeinsam Spass zu haben und sich wöchentlich zusammen sportlich zu betätigen.

Konditionstraining Winter

Im Winter wird im Konditionstraining die erarbeitete Athletik erhalten und die Regeneration gefördert. Wegen der vielen Schneetagen und der damit verbundenen wichtigen Erholung sind die Konditionstrainings auf zwei bis drei Einheiten pro Woche beschränkt.

Schneetraining

Damit die Teamrider optimal vom Training profitieren können, starten wir bereits im Sommer mit dem Gletschertraining in Saas Fee. Im Winter sind wir neben den Wettkämpfen hauptsächlich im Berner Oberland unterwegs. Um die Teamrider vielfältig zu fördern, werden je nach Infrastruktur spezifische Camps in anderen Wintersportregionen durchgeführt.

Sport und Ausbildung

Auch für Unsere Athlet/innen steht die Ausbildung an erster Stelle. Die Ausbildung wird optimal an die Bedürfnisse der Athlet/innen angepasst. Alle Partnerschulen und Lehrbetriebe verfügen über das „Swiss Olympic Partner School“ oder „Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb“ Label. Unsere Aktivitäten sind mit den nationalen Leistungszentren koordiniert. Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Hofwil, den Feusi Sportschulen, der Schule Dennigkofen (Ostermundigen) sowie den Lehrwerkstätten Bern (LWB) können sich unsere jungen Sportler/innen gleichermassen auf den Sport und ihre Ausbildung konzentrieren. Weitere Informationen finden sie unter:
sportundausbildung.ch
feusi.ch

Koordinations – und Informationsstelle Snowboard

Die BABE ist Anlaufstelle für sämtliche Snowboardbelange im Kanton Bern sowie im übrigen Verbandsgebiet von Schneesport Mittelland-Nordwestschweiz (SSM) und des Berner Oberländischen Skiverbandes (BOSV). Bei Bedarf werden kompetente Partner vermittelt. Für aktive Leistungssportler ist die BABE/Snowboardregion Nordwest die erste Anlaufstelle für sämtliche Belange im Zusammenhang mit regionalen Trainings und FIS-Lizenzen.

Leitbild

Unsere Vision

Unsere Fahrer stehen an den bedeutendsten internationalen Wettkämpfen auf dem Podest !

Unsere Werte

Wir orientieren uns an der Ethik‐Charta im Sport und leben die olympischen Werte Höchstleistung, Respekt und Freundschaft.

Unsere Mission

Förderung des Snowboardsports

In unserem Tätigkeitsgebiet und darüber hinaus setzen wir uns aktiv für den Snowboardsport und dessen Förderung ein: Unter anderem indem wir anlässlich unseren „Snowboard Tääg“ ein Angebot für die Jüngsten bieten.
Wir vermitteln Sporttotogelder an Clubs und Veranstalter für Kurse, Material und Anlässe. Unser J+S Coach betreut und administriert die Angebote der J+S Nachwuchsförderung.

Förderung des Nachwuchs

Wir bieten ein umfassendes und auf nationale Trainingsstrukturen ausgerichtetes Trainingsangebot in den Disziplinen Freestyle und Snowboardcross an. Wir arbeiten mit unseren Teamridern auf eine Selektion für ein nationales Kader von Swiss‐Snowboard hin. Wir trainieren im Frühling/Sommer schwerpunktmässig Koordination/Kondition und führen bereits ab August regelmässige Schneetrainings durch. Wir begleiten und betreuen junge FahrerInnen an Wettkämpfen.

Zusammenarbeit mit Partner

Gemeinsam erreichen wir mehr! Die BABE unterstützt und koordiniert bei Bedarf die Zusammenarbeit zwischen Vereinen, Eltern und weiteren Bezugsgruppen. Um unsere Ziele und Aufgaben mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln erfüllen zu können, wollen wir mit folgenden Sportorganisationen und Personen zusammenarbeiten:

Swiss‐Snowboard und Swiss‐Ski als übergeordnete nationale Verbände, Schneesport Mittelland‐Nordwestschweiz (SSM) und Berner Oberländischer Skiverband (BOSV) als Regionalverbände.

Im Rahmen von bernsport, der Vereinigung Bernischer Sportverbände, setzen wir uns zusammen mit anderen Sportverbänden für gemeinsame Interessen ein.

Wir leiten Informationen von Swiss Olympic weiter, insbesondere bezüglich leistungssportfreundlichen Schulangeboten, Lehrbetrieben und den
Unterstützungsleistungen der Kantone.

Die kantonalen Beauftragten Nachwuchsförderung der Sportämter in unserer Region können auf der Swissolympic Seite gefunden werden unter folgendem Link: Swiss Olympic

Organisation

Vorstand

Kilian Baeriswyl

Präsident

Simon Glatthard

Verantwortlicher Trainingsbetrieb

Raphael Heuberger

J+S NWF Coach & Finanzen

Silvio Zingg

Sportfonds

Reto Bitschnau

Geschäftsführer

Benjamin Anliker

Marketing & Communication

Alexander Meier

IT

Trainingsbetrieb

Kevin Arnold

Cheftrainer Snowboardcross

Samuel Joss

Cheftrainer Freestyle

Sabrina Stauffer

Kids Verantwortliche


Trainer / Mitarbeiter

Benjamin Anliker

Trainer

Sandro Perrenoud

Trainer

Jan Hadorn

Trainer

Alexander Meier

Trainer

Gregor Rindisbacher

Trainer

Jrene Zimmermann

Trainerin

Leonardo Stapelfeldt

Trainer (Off-Snow)

Andreas Schelling

Trainer (Off-Snow)

Marc Straub

Trainer

Roland Mühlheim

Sekretariat

Partner

Verband

Die Boarding Association Berne (BABE) ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGB organisiert.
Oberstes Organ des Verbandes bildet die Generalversammlung. Sie setzt sich aus Vertretern der Clubs zusammen, die eine nach Zahl der Clubmitglieder abgestufte Anzahl Stimmen vertreten.
Der von der Generalversammlung gewählte Vorstand kümmert sich um die Geschäfte des Verbandes. Der Vorstand hat seine Tätigkeiten dabei in verschiedene Ressorts aufgeteilt.

Sitz:
Bern

Adresse:
Boarding Association Berne
c/o Ultrasoft AG
Aarestrasse 48
CH-3042 Zollikofen

Dein Name (erforderlich)

Deine E-Mail Adresse (erforderlich)

Betreff

Deine Nachricht